FSJ-Pädagogik in Schulen

Du hast Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen oder möchtest später vielleicht sogar einmal in die pädagogische Richtung gehen?

Wir bieten FSJ oder BFD-Stellen im Bereich der Schulen zur Lernförderung in Kamenz, Radeberg, Hoyerswerda und Bischofswerda, sowie im sonderpädagogischen Förderzentrum in Hoyerswerda, in Grundschulen in Frankenthal, Goldbach, Großnaundorf,  Kamenz und Bischofswerda, im evangelischen Schulzentrum Gaußig, sowie an der Oberschule in Großdubrau und den Gymnasien in Bischofswerda, Großröhrsdorf oder Radeberg Deine Aufgaben sind sehr abwechslungsreich.

Du unterstützt die Kinder und Lehrer während des Unterrichts und bei den Hausaufgaben, bringst Dich bei Projekttagen und Ganztagsangeboten ein, bist bei schulischen Veranstaltungen, Ferienaktionen, Exkursionen und Klassenfahrten dabei und übernimmst kleinere Verwaltungsaufgaben. Bei einigen Schulen sind u.a. kleinere Hausmeistertätigkeiten und die Betreuung der Schulbibliothek wichtige Aufgabenfelder.
Du erhältst die Gelegenheit, Kinder und Jugendliche im Schulalltag kennenzulernen und sie individuell zu fördern. Du kannst Deine eigenen Ideen einbringen, lernst auf verschiedene Situationen adäquat zu reagieren und erhältst einen guten Überblick über Lern- und Lehrmethoden.

Wenn Du also Lust darauf hast, Dich selbst auszuprobieren, Dich weiterzuentwickeln, kreativ zu werden, mit Menschen zu arbeiten und etwas Sinnvolles für dich und Andere zu tun … dann bist Du beim FSJ in einer Schule genau richtig.

Vor Absenden Deiner Bewerbung solltest Du Dich mit unserem Bewerbungsverfahren vertraut machen.

ACHTUNG: Der Besetzungsstand kann sich im laufenden Bewerbungsverfahren stetig verändern. Wir garantieren also nicht dafür, dass die ausgeschriebene Stelle bei Bewerbungseingang auch wirklich noch frei ist. Am besten solltest Du Dich vorab bei uns informieren und/oder überlegen, welche Einsatzbereiche für Dich alternativ in Frage kommen könnten.