Aktuell

Restplätze FSJ und BFD im Jahrgang 2019-2020

Unser neuer Jahrgang in den Freiwilligendiensten FSJ und BFD beginnt zum 01.09.2019. Einige Restplätze, die auch danach besetzt werden können, sind noch vorhanden, insbesondere in folgenden Regionen: in Radeberg, im Rödertal in Bischofswerda und in Hoyerswerda. Hier könnt ihr an Schulen, im Jugendhaus, in der Arbeit mit älteren Menschen oder  Menschen mit Behinderungen tätig werden. FSJ und BFD sind eine gute Möglichkeit der beruflichen Orientierung, der Überbrückung von Wartezeiten oder das Erlangen der Vollschulzeitpflicht. Bei Interesse an einem FSJ oder einem BFD bitten wir Sie, uns zu unseren Sprechzeiten am Montag oder Donnerstag von 9.00 Uhr bis 12 Uhr oder 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr zu kontaktieren (Tel.-Nr. 03594 704726) oder schicken Sie uns eine Mail an fsj@kijunetzwerk.de oder bfd@kijunetzwerk.de  . 

Bewerbungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges bearbeitet.

Vielen Dank


FSJ in Schulen

Du hast Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Schulen oder möchtest später vielleicht sogar einmal in die pädagogische Richtung gehen? In verschiedenen Schulen im Landkreis Bautzen bieten wir die Möglichkeit, einen Freiwilligendienst im pädagogischen Bereich zu absolvieren.

weiter

Noch freie Stellen in der Altenpflege!

Du möchtest etwas tun, wo ältere Menschen ganz besonders im Mittelpunkt stehen? Du bringst ihnen Interesse entgegen und kannst Dir vorstellen, sie würde- und respektvoll in diesem Lebensabschnitt zu begleiten, der eben auch von Krankheit und Einschränkungen gekennzeichnet sein kann? Hast Du schon einmal über einen Freiwilligendienst in einer unserer Einsatzstellen im Altenpflegebereich nachgedacht? Speziell in Bischofswerda, Kamenz, Bautzen, Ohorn, Pulsnitz und Elstra haben wir verschiedene Möglichkeiten. Nicht nur Jugendliche, auch Leute über 27 Jahre können hier tätig werden.

weiter

Die Lausitzer Werkstätten in Hoyerswerda

Die Lausitzer Werkstätten gGmbH in Hoyerswerda bieten über 350 Arbeitsplätze für Menschen, die aufgrund einer wesentlichen Behinderung nicht den, auf dem offenen Arbeitsmarkt typischen, Beschäftigungen nachgehen können.
Für den neuen Durchgang ab dem 01.09.2019 werden engagierte Helfer im Bundesfreiwilligendienst gesucht. Nicht nur Jugendliche, sondern auch Männer und Frauen über 27 Jahre können hier tätig werden.

weiter